Notfall Paula

  • Name: Paula
  • Rasse:  Französiche Bulldoge
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alter:  Februar 2016
  • Schulterhöhe: ca. 40 cm
  • Gewicht: ca. 9 kg
  • Kastriert: Ja 
  • Kennt Kinder: Nicht bekannt
  • Verträglich mit Katzen: Nicht bekannt
  • Verträglich mit anderen Hunden: Ja

Paula ist eine reinrassige Französische Bulldogge und im Februar 2016 geboren. In ihren ersten Lebensjahren hat Paula von der Sonnenseite des Lebens noch nicht viel gesehen gehabt. Als Welpe wurde sie billig erworben und sollte dann umso gewinnbringender zum Züchten funktionieren. Dieser Plan ging nicht ganz auf, da Paula nicht gesund ist und sich die Besitzer dann nach drei Jahren glücklicherweise von ihr trennten. Bis dahin wurde Paula weitestgehend isoliert gehalten und sie ist dadurch entsprechend traumatisiert. Paula hat eine Futtermittelallergie, die auf ihrem jetzigen Pflegeplatz das erste Mal in ihrem Leben richtig behandelt wurde. Als wir Paula übernommen haben, hatte sie schlimmen Durchfall und war nur mehr ein Gerippe. Inzwischen hat sich mit dem entsprechend richtigen Futter ihr Zustand soweit stabilisiert und normalisiert, so daß Paula nicht nur keinen Durchfall mehr hat, sondern inzwischen auch eine richtig gute Figur. Zudem hat Paula eine Augenerkrankung (Distichiasis), wegen der sie dauerhaft Augentropfen benötigt. Einige Härchen (Distichien) wurden auch bereits in Narkose verödet, aber grundsätzlich wird diese Erkrankung Paula lebenslang begleiten. Auf ihrem Pflegeplatz hat Paula zum ersten Mal ein normales Familienleben kennengelernt. Sie wohnt momentan bei einer Familie mit Kindern, Katzen und einem anderen Hund zusammen. Das Zusammenleben mit dem anderen Hund klappt dort soweit problemlos, wobei Paula grundsätzlich lieber einen Einzelplatz hätte und andere Hunde meistens nicht besonders sympathisch findet. Paula ist extrem menschenbezogen, schmusebedürftig und anhänglich - und hier kommt auch schon die nächste Schwierigkeit. Paula hat noch immer große Probleme, alleine bleiben zu können, was aufgrund ihrer Vorgeschichte auch nicht besonders verwunderlich ist. Ihre Pflegemama arbeitet daran, aber so ganz unproblematisch ist das alleine bleiben leider noch immer nicht. Aber natürlich gibt es zu Paula auch ganz viel Positives zu sagen, denn sie ist trotz ihrer unschönen Vergangenheit ein wirklich sehr fröhliches, lebenslustiges und unternehmungslustiges Hundemädchen, das nur darauf wartet, endlich zusammen mit ihrer eigenen Familie die Welt entdecken zu dürfen. Paula ist inzwischen natürlich auch längst kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt. Für das quirlige, aufgeweckte Hundemädel suchen wir geduldige Hundefreunde, die Paula nicht nur ein liebevolles Zuhause ermöglichen, sondern ihr auch ganz viel Sicherheit vermitteln und sich von anfänglichen Stolpersteinen nicht gleich abschrecken lassen.

 

 

Kontakt: Christine Schlicht, Tel. 08124 / 907 39 66.Wer bietet dieser armen kleinen Seele ein liebevolles Zuhause?

 

Informationen zur Vermittlung:

Alle Hunde sind kastriert,  tierärztlich versorgt und haben die notwendigen Impfungen erhalten. Sie sind frei von Parasiten und haben einen Impfpass und Mikrochip bekommen. .

Eine Abgabe erfolgt erst nach positiver Vorkontrolle und ausschließlich mit Schutzvertrag. Dann ist auch eine Vermittlungsgebühr an die Tierhilfe Fünfseenland e.V. zu entrichten.


Möchten Sie mich kennen lernen? Rufen Sie uns an unter 0152- 573 659 84   oder schicken Sie uns eine Email.