Notfall maxi

  • Name: Maxi
  • Rasse: EHK
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert/Sterilisiert? Ja.
  • Alter:  15
  • Erfahrungen mit anderen Katzen? Maxi ist unverträglich mit anderen Katzen, deshalb nur Einzelhaltung möglich
  • Erfahrungen mit Hunden? Nicht bekannt
  • Erfahrungen mit Kindern? bisher keine Erfahrung
  • Freigänger? Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon.
  • Stubenrein? Ja.

MAXI

Maxi ist mindestens 15 Jahre alt. Sein genaues Alter wird immer ein Rätsel bleiben, aber zumindest diese ungefähre Altersangabe konnte uns eine Nachbarin nennen. Maxis Besitzerin ist weggezogen und hat den Kater bei ihrem Lebensgefährten gelassen. Der wiederum hatte jedoch so gar keine Lust, sich um den Kater zu kümmern und hat ihn kurzerhand vor die Tür gesetzt und einfach nicht mehr in die Wohnung gelassen. Eine Nachbarin hat Maxi eine Zeitlang gefüttert und bat letztendlich dann den Tierschutz um Hilfe. Der alte Herr ist ein sehr menschenbezogenes, schmusebedürftiges Kerlchen, für das wir uns einen schönen, gemütlichen Altersruhesitz wünschen, wo es ihm auf seine alte Tagen nur noch gut gehen soll. Mit anderen Katzen versteht er sich leider gar nicht, so daß wir für Maxi einen ruhigen Einzelplatz suchen. Leider hat Maxi gesundheitliche Einschränkungen, die eine Vermittlung nicht so einfach machen. Maxi hat eine chronische Pankreatitis in Kombination mit einer Futtermittelunverträglichkeit. Es hat lange gedauert, bis wir herausgefunden haben, was Maxi verträgt und was nicht, aber inzwischen hat sich alles gut eingespielt und solange Maxi ein für ihn verträgliches Futter bekommt, geht es ihm auch gut. Er bekommt kein spezielles  Diätfutter, sondern verschiedene hochwertige, ausgewählte Futtersorten, die ihm gut tun und ihm auch schmecken. Zusätzlich bekommt er Enzyme ins Futter und eine minimale Dosis Cortison. Davon sollte man auch nicht abweichen, da Maxi ansonsten sofort mit einem schlimmen Durchfall regiert. Welcher Tierfreund hat ein großes Herz und möchte Maxi einen schönen Lebensabend in einem behüteten Zuhause, das er sich mehr als verdient hat, ermöglichen?

Kontakt: Christine Schlicht, tel. 08124 / 9073966 oder christine.schlicht@t-online.de

 

 

Wer möchte sich von Maxi bezaubern lassen?

 

Informationen zur Vermittlung:

Alle Katzen wurden tierärztlich versorgt, wurden auf FIV und FELV getestet und haben die notwendigen Impfungen erhalten. Sie sind frei von Parasiten (innerlich sowie äußerlich) und sie haben einen Mikrochip (TASSO-registriert), sowie einen EU Impfpass bekommen. Die Erwachsenen Katzen werden kastriert vermittelt. Eine Abgabe erfolgt erst nach positiver Vorkontrolle und ausschließlich mit Schutzvertrag. Dann ist auch eine Vermittlungsgebühr an die Tierhilfe Fünfseenland e.V. zu entrichten.


Möchten Sie mich  kennen lernen? Rufen Sie uns an unter 0172 / 709 00 10 oder schicken Sie uns eine Email