Tier adoptieren

Sie möchten einem Tier ein neues Zuhause schenken? Lernen Sie hier unsere Vermittlungstiere kennen. 

Katzen Vermittlung









Jetzt gleich herunterladen - 7 Tipps für die ersten Tage mit Ihrer Katze

Ich freue mich sehr, dass ich ein schönes Zuhause gefunden habe. Damit die ersten Tage gemeinsam gut laufen, hier die sieben wichtigsten Tipps für meine neuen Menschen.


Hunde



Vermittlungshilfe Hunde


Dringend gute Hühnerplätze gesucht!

Wir suchen wieder dringend gute Hühnerplätze!

 

 

Welcher Tierfreund möchte diesen wirklich armen Geschöpfen ein zweites Leben ermöglichen, in dem sie endlich ein glückliches Hühnerleben führen dürfen?

 

Voraussetzung für das neues Zuhause ist ein trockener, sauberer, ausreichend großer Stall, der ein- und ausbruchsicher sein sollte. Täglicher Freilauf, eine artgerechte Fütterung, frisches Trinkwasser und bei Bedarf eine tierärztliche Versorgung sollten sichergestellt sein. Die Hennen können gerne zu bereits vorhandenen Artgenossen dazu vermittelt werden (keine Einzelhaltung); sie können natürlich gerne auch gleich gemeinsam als kleine Hühnergruppe ins neue Zuhause einziehen. Daß die Hennen nicht geschlachtet werden dürfen, versteht sich von selbst.

 

Der Winter steht vor der Tür und gerade in der kalten Jahreszeit werden noch dringender gute Plätze gesucht. Die teilweise sehr unbefiederten Hennen, die in den Wintermonaten ausgestallt werden und die teilweise ohnehin bereits völlig ausgezehrt sind, können nicht direkt in die Kälte. Sie sollten entweder zunächst in einem separaten Stall gehalten werden oder es sollte zumindest eine Wärmelampe oder eine andere Wärmemöglichkeit vorhanden sein. Entsprechende Hühnerpullis können ebenfalls hilfreich sein und können auch gerne von uns zur Verfügung gestellt werden.

 

• Auch ein vorübergehender Pflegeplatz mit den entsprechenden Gegebenheiten würde

    helfen.

• Ebenso suchen wir auch Menschen, die Spaß am Nähen haben und uns dabei helfen,

    Hühnerpullis anzufertigen (Fleece Stoff mit Klettverschluß – wird zur Verfügung gestellt).

 

Schon jetzt herzlichen Dank im Namen der Hennen, die – wenn sie endlich die monatelange Hölle hinter sich haben – so sehnlich auf das Leben warten, das sie verdient haben!

 

Kontakt:       Christine Schlicht, christine.schlicht@t-online.de, Tel. 08124-9073966

                               Monika Tremmel, monitremmel@gmx.de, Tel. 0178-6113601 (WhatsApp, Telegram oder Telefon ab 18 Uhr)

 

 


4 SChritte zu ihrem neuen haustier

1) sie lernen ihr wunschtier kennen

Zum Kennenlernen besuchen Sie Ihr Wunschtier bei seiner Pflegestelle und haben ausgiebig Zeit zum Kennenlernen, Schmusen und "Beschnuppern".

2) wir besuchen sie vor ort

Um sicherzugehen, dass Ihr Zuhause auch gut für das neue Tier geeignet ist, besuchen wir Sie vor Ort.

3) Wir schliessen den Schutzvertrag ab und erhalten die Schutzgebühr

Für jedes vermittelte Tier erheben wir eine Schutzgebühr: 20 Euro für Kleintiere, 240 Euro für Katzen und 480 Euro für Hunde. Mit der Schutzgebühr können wir einen Teil der Kosten für die bisherige Versorgung des Tiers (Impfen, Chippen, Futterkosten, medizinische Versorgung, Kastration) tragen.  Wir schließen den Schutzvertrag ab und Sie übernehmen damit die Halterschaft des Tieres. Die Tiere bleiben weiterhin Eigentum der Tierhilfe Fünfseenland e.V.

4) ihr neues haustier zieht zu ihnen

Jetzt ist es soweit - Ihr Haustier zieht zu Ihnen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen, tierischen Familienmitglied. Selbstverständlich beraten wir Sie auch nach der Adoption bei Fragen oder Problemen. Und wir freuen uns über Ihre weitere Unterstützung


Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie wirklich gern.

 

0152 /  573 659 84