Tierhilfe Fünfseenland e.V.

Pflegestelle

Pflegestelle für ein Tier werden

Wer hat Lust sich im Tierschutz zu engagieren?

Liebe Tierfreunde,

möchten Sie aktiv dazu beitragen, das Leben eines bedürftigen Vierbeiners zu verändern? Die Tierhilfe Fünfseenland e.V. bietet Ihnen die Möglichkeit, Pflegestelle für Hunde oder Katzen in München zu werden. Ihre Unterstützung spielt eine entscheidende Rolle in unserem Tierschutzengagement und ermöglicht es uns, Tieren eine liebevolle Übergangsheimat zu bieten, bis sie ihr endgültiges Zuhause finden.

Als Pflegestelle öffnen Sie nicht nur Ihre Türen, sondern auch Ihr Herz für Tiere in Not. Sie bieten vorübergehend Schutz, Liebe und Pflege, während wir gemeinsam nach einem dauerhaften, liebevollen Zuhause für die Schützlinge suchen. Ihre Zeit, Aufmerksamkeit und Fürsorge sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Vermittlung.

Optimalerweise haben Sie bereits Erfahrung mit Tieren. Wir unterstützen Sie mit Rat, Tat und allen notwendigen Ressourcen, um sicherzustellen, dass Ihre Pflegeerfahrung für Sie und das Tier gleichermaßen bereichernd ist.

Helfen Sie uns, das Leben eines tierischen Freundes zu verändern, und werden Sie Pflegestelle in München und/oder Umgebung. Gemeinsam schaffen wir eine liebevolle Umgebung, in der Tiere aufblühen und eine zweite Chance auf Glück erhalten.

Wir suchen dringend Pflegeplätze!

Pflegestelle - Deine Aufgaben

Pflegestelle - unsere Aufgaben

Interessiert? Unser Kontakt

Reportage München.TV – Pflegestelle für
Hunde und Katzen


Was macht eine Pflegestelle für Hunde und Katzen aus dem Tierschutz? Im neuesten Beitrag von München TV spricht Joy Krüger von der Tierhilfe Fünfseenland e.V. mit Vanessa Schösser darüber und gibt wertvolle Tipps & Tricks🐾! Wenn ihr selbst Interesse daran habt, Euer Zuhause 🏠 für ein Haustier auf Zeit zu öffnen, dann meldet Euch bitte bei uns. Wir suchen dringend liebevolle Pflegestellen in und um München!

Wir alle können in unserem Alltag etwas für Tiere bewirken, sei es durch die Adoption eines Haustieres, der aktiven Mitarbeit im Tierschutz, durch bewusste Ernährung oder durch die Wahl von Produkten, die nicht an Tieren getestet wurden.

Jede kleine Maßnahme ist ein Schritt für mehr Tierwohl in Deutschland.