Tierhilfe Fünfseenland e.V.

Aktiver Tierschutz in und um München

Tierhilfe Fünseenland - über uns

Aktiver Tierschutz · Vermittlung von Tieren · Futter- und tierärztliche Versorgung · Prävention

Die Tierhilfe Fünfseenland e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und wurde 2010 in Landsberg am Lech gegründet. Unser Motto ist: Glück für Tier und Mensch. Wir möchten durch Aufklärung, Information und Hilfestellung das Leben der Tiere verbessern sowie eine sinnvolle und aktive Tierschutzarbeit leisten. Wir versorgen Tiere in München und im Fünfseenland bis nach Landsberg am Lech. Alle Mitglieder, Helfer und Unterstützer arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Wir finanzieren uns nur über Spenden. Bitte unterstützt uns – jede auch noch so kleine Spende hilft und kommt ausschließlich den Tieren zu Gute. Selbst in unserer reichen Stadt München gibt es genügend Tierelend. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, hier vor Ort diesen bezaubernden unschuldigen Lebenswesen eine Stimme zu verleihen, aufzuklären, zu unterstützten und ein wenig dazu beizutragen, dass Tiere und Menschen in und München glücklich und gemeinsam alt werden. Unsere Kernaufgaben sind: 

Aktiver Tierschutz

Satzung

Hier können Sie unsere Satzung herunterladen. 

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied bei der Tierhilfe Fünfseenland e.V. Die Mitgliedschaft kostet 25 Euro im Jahr. Sie können die Mitgliedschaft direkt hier beantragen. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.

Unser Team

---Danke an ALLE Unterstützer, Helfer, Sponsoren und Mitglieder ---

Sarah-Brandner-Model

Sarah Brandner

Schirmherrin

,,

„Ich freue mich sehr, die Tierhilfe Fünfseenland e.V. als Schirmherrin zu unterstützen. Der Tierschutz liegt mir immer schon am Herzen und ich habe selbst einen Hund aus dem Tierschutz bei mir aufgenommen. Besonders wichtig ist mir, dass die Tierhilfe Fünfseenland e.V. nachhaltigen Tierschutz betreibt und auf Prävention setzt. Mit Vorträgen an Schulen hilft sie z.B. Kindern, die Körpersprache und Signale von Hunden richtig zu deuten und so Unfälle zu vermeiden.

Ich würde mich freuen, wenn meine Schirmherrschaft dazu beiträgt, die Projekte des Vereins zu unterstützen und ein glückliches Miteinander von Mensch und Tier zu fördern.“ 

Sophie von Boeckmann

Sophie von Boeckmann

1. Vorsitzende

,,

„Meine Tierliebe wurde mir leider vom Elternhaus nicht in die Wiege gelegt. Meine Eltern wollten gar keine Tiere. Ich dagegen schon und so rettete ich bereits als junges Mädel einen kleinen, behinderten Welpen, meine Bonita, die trotz Behinderung voll glücklich bei mir lebte.

1999 fing ich an, verschiedene Vereine in der Tierhilfe zu unterstützen und lernte so, den Tieren zu helfen. Ab 2007 wurde ich selber aktiv und rettete Tiere. 2012 bin ich mit meinen beiden Hunden nach Teneriffa zu meiner Schwester umgezogen. Gleich am Anfang fischte ich in Santa Ursula gegen Mitternacht aus der großen öffentlichen Mülltonne an der Carretiera Provincial 11 Hundewelpen. Hier begriff ich, dass Tierschutz nicht nur Tiere retten ist, sondern auch ein Weg, zugleich in den Köpfen und Herzen der Menschen etwas zu ändern. Das wurde meine wichtigste Schule im Tierschutz. Tiere haben keine Lobby. Sie müssen sich dem Schmerz, dem Elend, der Tötung fügen. Seit ich erkannt habe, wie gleichgültig die Gesellschaft und die Politik immer noch mit Tieren umgeht, setze ich meine ganze Kraft dafür ein, dies zu ändern.“

Mira Hertle

Mira Hertle

2. Vorsitzende & Kommissarische Schriftführerin

,,

„Seit meiner Kindheit bin ich eine große Tierliebhaberin. Ich erinnere mich, wie ich in Urlauben im Süden jede wilde Katze mit Milch und Futter versorgen wollte und am liebsten alle mit nach Hause gebracht hätte. Ich freue mich, dass ich heute die Gelegenheit habe, mein berufliches Wissen für einen guten Zweck einzusetzen und möchte mit der Tierhilfe Fünfseenland e.V. eine Plattform mit gestalten, die etwas Positives für Tiere und Menschen bewegt.“
Andrea Knapek Tierhilfe Fünfseenland e.V.

Andrea Knapek

Website, Kommunikation, Newsletter

,,

„Wild- und Haustiere gehörten zu meinem tierlieben Elternhaus. Als Kind wollte ich immer Tierärztin werden, entschied mich jedoch dagegen, da ich „Tiere nicht einschläfern kann“, das würde mir das Herz brechen. Dafür war ich Mitglied beim WWF und verschlang jeden Artikel in Tierzeitschriften, den ich finden konnte.  

Meine Tierliebe wird mich mein Leben lang begleiten und hat mittlerweile auf meine ganze Familie abgefärbt. Unsere Mischlingshündin Tyla ist der Liebling der Familie, unsere leider verstorbene Katze Tapsi seht Ihr oben im Bild. Unser Garten ist ein Refugium für Eichhörnchen, Igel und Vögel :).

Heute setze ich mein berufliches Wissen mit großer Leidenschaft ehrenamtlich für die Tierhilfe Fünfseenland e.V. und diesem wunderbaren Team ein, dass sich für aktiven Tierschutz, nachhaltiger Tiervermittlung und Prävention in und um München einsetzt.“ 

Laura Rauch Peña Tierhilfe Fünfseenland

Laura Rauch Peña

Social Media, Events & aktiver Tierschutz

,,

„Ich wollte mich schon lange im Tierschutz engagieren, und bei der Tierhilfe Fünfseenland e.V. habe ich endlich die Gelegenheit gefunden! Zwei süße Katzen, Mia & Milo, begleiten mich Tag & Nacht, deswegen habe ich immer ein Interesse daran gehabt, die Gesundheit von Tieren zu fördern und anderen Tieren zu helfen, ein liebevolles Zuhause zu finden.

Als ehrenamtliche Helferin unterstütze ich das Team der Tierhilfe Fünfseenland bei verschiedenen Marketingaktivitäten, von der Unterstützung für die Website und die Social Media Kanäle bis zur Organisation von Events. Da mir diese Arbeit allein nicht ausreicht und ich den direkten Kontakt zu Tieren suche, übernehme ich gerne die Fahrt von Tieren zum Tierarzt oder beteilige mich aktiv an Tierrettungsaktionen. Ich stehe einfach dort zur Verfügung, wo Tiere und Menschen meine Hilfe brauchen!


Ich bin dankbar, Teil dieses wunderbaren Teams zu sein, und bin überzeugt, dass wir gemeinsam die Zukunft unserer Lieblinge positiv gestalten können.“

Madeleine Gritzbach

Campaign Manager & PR

,,

„Als Menschen sind wir die am weitesten entwickelte Spezies auf dieser Erde. Das ist toll und bringt uns viele Chancen – wir tragen dadurch aber auch eine enorme Verantwortung, alle schwächeren Glieder der Kette zu schützen. Leider haben noch lange nicht alle Menschen diese universelle Wahrheit verstanden und nutzen Tiere zu ihrem Vorteil aus. Die Folge: Qualzüchtungen, Misshandlungen, Massentötungen etc.; ein massives Tierschutzproblem, dem wir uns annehmen müssen.

Bei der Tierhilfe Fünfseenland e.V. habe ich nun die Möglichkeit, meinen Hintergrund in der Kommunikationsbranche – besonders im Schreiben und der Pressearbeit – zu genau diesem Zweck einzusetzen und zu helfen, Tierleid zu lindern wo immer möglich.

Ich freue mich auf alles, was wir zusammen erreichen können!“

Carolin Reiter

Carolin Reiter

Medienberatung

,,

„Haustiere prägten meine Kindheit: wir hatten Hunde, Katze, Schildkröten, Meerschweinchen  und Wellensittiche, bis sie eines natürlichen Todes starben. Mir ist unverständlich, wie Menschen Tiere aussetzen, vernachlässigen oder quälen können.

Auf meinen Reisen, die ich für meine Dokumentarfilme mache, erlebe ich oft, wie furchtbar das Schicksal von Tieren ist. Dort ist es kulturbedingt, aber auch in Deutschland werden Tiere oft wie Gegenstände behandelt. Haus- und Nutztiere sind auf uns angewiesen, sie können sich nicht wehren. Deswegen bin ich Tierschützerin und engagiere mich bei der Tierhilfe Fünfseenland e.V. (mit Fotos und Videos)“

Carolin Reiter macht Dokumentarfilme u. a. für arte und setzt sich mit Filmen für soziale Einrichtungen wie die SOS-Kinderdörfer weltweit ein.  Mehr unter  www.mangomondo.com

Matthias Leidolph

Matthias Leidolph

Schatzmeister

,,

„Auf einem Spaziergang durchs Glockenbachviertel bin ich vor etwas mehr als zwei Jahren mal wieder am „Laden“ der Tierhilfe Fünfseenland e.V. in der Holzstraße vorbeigekommen. Doch dieses Mal war etwas anders. Am Schaufenster hing ein DIN A4 Blatt dem Bild eines Schäferhunds mit aufgesetzter Brille und daneben eine Stellenbeschreibung für die Buchhaltung des Tierhilfe-Vereins. Ich hielt mich schon immer eher für einen „Hundetyp“.

Warum da nicht meine Freizeit für die Tiere „spenden“ und den kleinen Vierbeinern dadurch helfen – wenn der eigene Hund schon nicht möglich ist? Also habe ich mich beworben, die Buchhaltung ehrenamtlich zu übernehmen. Und all die Rechnungen zu strukturieren und zu buchen macht mir sogar Spaß – denn so wie ich schon immer ein „Hundetyp“ bin – mag ich Zahlen. Deswegen habe ich auch BWL studiert – vor einer gefühlten Ewigkeit – und seit dem Studium arbeite ich im Controlling. Ist alles sehr zahlenlastig eben.

Jetzt arbeite ich bereits etwas mehr als zwei Jahre im Verein ehrenamtlich mit. Seitdem hat sich viel getan. Vor fünf Monaten sind zwei Kater von der Tierhilfe in unsere neu gegründete Mensch-Kater-WG eingezogen. Jetzt weiß ich: Ja – es geht beides! Ich bin nicht nur der „Hundetyp“, sondern eben auch der „Katzentyp“. Ich wurde Mitglied im Verein und zum Schatzmeister gewählt. Ich freue mich auf diese Arbeit und hoffe, dass in den nächsten Jahren noch viele Hunde und Katzen mit Hilfe der Tierhilfe Fünfseenland e.V. ein neues liebevolles Zuhause finden.“

tierhelfer-ralf-redling

Ralf Redling

1. Rechnungsprüfer

,,

Ralf ist unser 1. Rechnungsprüfer, der von unseren Katzen tatkräftig dabei unterstützt wird.

Auszeichnungen

  • 2020 wurden wir von der Firma Heel Veterinär mit dem HelpingVets Preis ausgezeichnet. Mit dem Preis honoriert Heel Veterinär Tierschutzprojekte, die sich durch Nachhaltigkeit, Vorbildwirkung und soziales Engagement für Mensch und Tier auszeichnen.  

  • Von Fressnapf wurden wir für unser Engagement 2018 deutschlandweit unter die Top 10 Kandidaten für den Tierisch Engagiert Award gewählt. 

Interview

Interview mit Sophie von Boeckmann und Mira Hertle (Tierhilfe Fünfseenland e.V.) zum HeelVet Preis

Verleihung

Verleihung Preisgeld HeelVet Preis

Preisverleihung Tierhilfe Fünfseenland e.V.

Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Bitte unterstützt uns mit einer Spende!

30 €

Futterkosten

60 €

Tierarztkosten

Jeder €

Spende hilft.

Mit Ihrer Spende ...